Archiv des Autors: wwweber

1 Jaufenpass

Der Jaufenpass (Passo Giovo) ist die kehrenreiche Verbindung zwischen Sterzing zum Timmelsjoch oder nach Meran. Das Panorama am Pass ist super! Mit seinen über 2000 Metern Höhe ein richtiger Leckerbissen.

Höhe: 2094 m
Land: Italien, Südtirol
Denzel-Nummer: 220
Selbst gefahren: gruen 2009

 

1 Grödner Joch

Landschaftlich bietet die Fahrt sehr viele Reize. Die anfangs herbe Landschaft wird von lichten Lärchenwäldern und malerischen Bergdörfern abgelöst. Besonders die kehrenreiche Ostrampe des Passo Gardena macht Spass.

Höhe: 2137 m
Land: Italien, Dolomiten
Denzel-Nummer: 195
Selbst gefahren: gruen 1998 gruen 2009

 

1 Col de la Croix de Fer

Die 60 Kilometer messende Verbindung zwischen St-Jean-de-Maurienne und dem Romanchetal ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und Teil der berühmten Circuit des Grandes Coles.

Höhe: 2067 m
Land: Frankreich, Hochsavoyen
Denzel-Nummer: 336
Selbst gefahren: gruen 1994 gruen 2014

 

1 Staller Sattel

Der Staller Sattel (Passo Stalle) ist ein landschaftlich besonders reizvoller Übergang zwischen Süd- und Osttirol. Ein Leckerbissen für jeden Alpenfahrer, denn man fährt in mehreren Schleifen der Passhöhe entgegen.

Höhe: 2052 m
Land: Italien, Südtirol
Denzel-Nummer: 213
Selbst gefahren: gruen 2009

 

1 Kleiner St. Bernhard

Kurvenspass pur: Die Nordrampe wartet mit 31 Kehren auf, die Südrampe mit 21 Serpentinen. Der Pass ist von großer touristischer Bedeutung. Man überbrückt einen Höhenunterschied von ca. 1200 Metern.

Höhe: 2188 m
Land: Italien, Aostatal
Denzel-Nummer: 280
Selbst gefahren: gruen 1994 gruen 2006 gruen 2014

 

1 Bernina Pass

Der Berninapass verbindet das Veltlin und das Val di Livigno mit dem Engadin. Auf der Südseite ist die Strecke sehr kurvenreich und interessant. An der Passhöhe liegen das Hospiz Ospizio Bernina und zwei Seen.

Höhe: 2330 m
Land: Schweiz, Ostschweiz/Graubünden
Denzel-Nummer: 89
Selbst gefahren: gruen 2007 gruen 2013

 

1 Sellajoch

Die Sellajochstrasse zählt zu den landschaftlich reizvollsten Dolomitenstrassen. Sie verbindet das Grödner Tal mit dem Fassatal. Kurven und Kehren gibt es bis zum Abwinken: Fahrspaß pur für jeden Alpentourer.

Höhe: 2244 m
Land: Italien, Dolomiten
Denzel-Nummer: 197
Selbst gefahren: gruen 1998 gruen 2009

 

1 Splügenpass

Der Splügenpass (Passo dello Spluga) war bereits den Römern bekannt. Die windungsreiche Strecke führt durch Tunnels und Galerien. Auf 30 Kilometern Distanz überwindet man ein Höhenunterschied von 1800 Metern.

Höhe: 2113 m
Land: Schweiz, Ostschweiz/Graubünden
Denzel-Nummer: 101
Selbst gefahren: gruen 2007 gruen 2013

 

1 Col de Turini

Der Col de Turini – bekanntgeworden durch die Rallye Monte Carlo – ist eine fahrerisch sehr interessante 40 km lange landschaftlich abwechslungsreiche Bergstrecke. Zahlreiche Kunstbauten sind entlang der Westrampe zu bewundern.

Höhe: 1607 m
Land: Frankreich, Hochprovence
Denzel-Nummer: 388
Selbst gefahren: gruen 2014

 

1 Gavia

Für den sportlich eingestellten Tourenfahrer bedeutet eine Fahrt über den Gaviapass einen hochalpinen Leckerbissen. Man entdeckt landschaftliche Vielfalt und relative Unberührtheit. Das Steigungsmaximum liegt bei 16%.

Höhe: 2650 m
Land: Italien, Lombardei
Denzel-Nummer: 254
Selbst gefahren: gruen 2013

 

1 Nufenenpass

Mit 13 Prozent Maximalsteigung bildet diese höchste innerschweizer Pass-Strasse die einzig direkte Verbindung zwischen dem Tessin und dem Wallis. Meisterhaft angelegte Rampe mit garantiertem Kurvenspass.

Höhe: 2478 m
Land: Schweiz, Tessin
Denzel-Nummer: 115
Selbst gefahren: gruen 2008 gruen 2013 gruen 2016

 

1 Falzaregopass

Der Falzaregopass ist ein Meisterwerk alpiner Ingenieurskunst und ein Genuss für Motorradfahrer. Er vereint traumhafte Ausblicke und interessante Kurven-Kombinationen in geradezu idealer Weise.

Höhe: 2117 m
Land: Italien, Dolomiten
Denzel-Nummer: 186
Selbst gefahren: gruen 1998 gruen 2009

 

1 Klausenpass

Eine Fahrt über den Klausenpass bringt Kurvengenuss und tut wegen ihres romantischen Anstrichs auch der Seele gut. Also: mitten hinein in ein wildes und urwüchsiges Hochtal. Die Überquerung verspricht Fahrspaß pur.

Höhe: 1952 m
Land: Schweiz, Zentralschweiz
Denzel-Nummer: 105
Selbst gefahren: gruen 2000 gruen 2008

 

1 Flüelapass

Der Flüelapass ist nichts für Liebhaber verträumter Landschaften. Um so mehr aber macht er dem Kurven-Fan Freude. Zahlreiche Serpentinen, 1000 Meter Höhenunterschied auf einer Strecke von gerade 26 Kilometern.

Höhe: 2383 m
Land: Schweiz, Ostschweiz/Graubünden
Denzel-Nummer: 78
Selbst gefahren: gruen 2007 gruen 2013

 

1 San Bernardino

Die Route über den San Bernardino führt mitten durch ein malerisches Panorama von Tälern und Schluchten. Exzellentes Fahrerlebnis, kühn gespannte Brücken, traumhafte Ausblicke, ideale Lage.

Höhe: 2066 m
Land: Schweiz, Ostschweiz/Graubünden
Denzel-Nummer: 95
Selbst gefahren: gruen 2007 gruen 2013

 

1 Albulapass

Der Albula ist ein wirklich alpiner Leckerbissen. Er stellt einige Ansprüche an Fahrer und Maschine. Strasse und Landschaft verengen sich immer mehr, bis nur noch ein ganz schmaler Asphaltstreifen übrig bleibt.

Höhe: 2315 m
Land: Schweiz, Ostschweiz/Graubünden
Denzel-Nummer: 79
Selbst gefahren: gruen 2007 gruen 2013 gruen 2016

 

1 Col du Mont Cenis

Der Col du Mt. Cenis und sein Stausee, kein anderer Alpenübergang kann mit einer solchen Aussicht aufwarten. Der Kurvenspass ist somit garantiert. Ringsrum Schnee und eisbedeckte Alpengipfel.

Höhe: 2083 m
Land: Frankreich, Hochsavoyen
Denzel-Nummer: 345
Selbst gefahren: gruen 1994 gruen 2006 gruen 2014

 

1 Drei Zinnen

Die Drei Zinnen gehören zu den schönsten Gipfelpanoramen, die die Dolomiten bieten. Sie bilden zusammen mit dem Blau des Himmels und dem Dunkelgrün der Bäume ein wirklich einzigartiges Bild.

Höhe: 2400 m
Land: Italien, Dolomiten
Denzel-Nummer: 177
Selbst gefahren: gruen 1998 gruen 2009 gruen 2015

 

1 Col de l’Iseran

Die Strasse zum Col de l’Iseran führt durch ein Gletscher-Panorama, das uns direkt in die Eiszeit zurückversetzt. Damit ist er ein Muss für jeden Fan des ewigen Eises. Schon die Auffahrt zeigt eine malerische Kulisse.

Höhe: 2770 m
Land: Frankreich, Hochsavoyen
Denzel-Nummer: 331
Selbst gefahren: gruen 1994 gruen 2006 gruen 2014

 

1 Umbrailpass

Kaum eine Pass-Strasse glänzt mit so vielen Spitzkehren wie die Auffahrt zum Umbrailpass. Auf nur 16 Kilometern 35 Spitzkehren. Der Höhenunterschied: über 1100 Meter. Eine nicht mehr enden wollende Achterbahn.

Höhe: 2503 m
Land: Schweiz, Ostschweiz/Graubünden
Denzel-Nummer: 88
Selbst gefahren: gruen 2007 gruen 2013 gruen 2016