48 – Campolongopass

Der unscheinbar wirkende Campolongopass hat versteckte Qualitäten und liegt zu Unrecht im Schatten seiner großen Nachbarn (Sella Runde). Die Serpentinen sind rund und sauber, Steigungen bis 8 Prozent. Höhe: 1875 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 196 Selbst gefahren: 1998 2009  

38 – Valparolajoch

Das fast 2200 Meter hohe Valpaolajoch vermittelt eine verkehrswichtige kurze Zufahrt aus dem Pustertal zur Großen Dolomitenstraße. Für jeden begeisterten Alpenmotorradfahrer ist dieser Pass ein muss und sollte in den Dolomiten nicht vergessen werden. Höhe: 2192 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 185 Selbst gefahren: 1998 2009  

37 – Rollepass

Mit ihrer Vielzahl von Kehren auf kurzer Distanz ist die Auffahrt zum Passo Rolle mit seinen knappen 2000 Metern ein Geheimtipp für Kurvenfans. Der am Südrand gelegene 40 Kilometer lange Pass der Dolomiten bietet atemberaubende Dolomitenpanoramen. Höhe: 1984 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 210 Selbst gefahren: 1998 2009  

30 – Jaufenpass

Der Jaufenpass (Passo Giovo) ist die kehrenreiche Verbindung zwischen Sterzing zum Timmelsjoch oder nach Meran. Das Panorama am Pass ist super! Mit seinen über 2000 Metern Höhe ein richtiger Leckerbissen. Höhe: 2094 m Land: Italien, Südtirol Denzel-Nummer: 220 Selbst gefahren: 2009  

29 – Grödner Joch

Landschaftlich bietet die Fahrt sehr viele Reize. Die anfangs herbe Landschaft wird von lichten Lärchenwäldern und malerischen Bergdörfern abgelöst. Besonders die kehrenreiche Ostrampe des Passo Gardena macht Spass. Höhe: 2137 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 195 Selbst gefahren: 1998 2009  

27 – Staller Sattel

Der Staller Sattel (Passo Stalle) ist ein landschaftlich besonders reizvoller Übergang zwischen Süd- und Osttirol. Ein Leckerbissen für jeden Alpenfahrer, denn man fährt in mehreren Schleifen der Passhöhe entgegen. Höhe: 2052 m Land: Italien, Südtirol Denzel-Nummer: 213 Selbst gefahren: 2009  

26 – Kleiner St. Bernhard

Kurvenspass pur: Die Nordrampe wartet mit 31 Kehren auf, die Südrampe mit 21 Serpentinen. Der Pass ist von großer touristischer Bedeutung. Man überbrückt einen Höhenunterschied von ca. 1200 Metern. Höhe: 2188 m Land: Italien, Aostatal Denzel-Nummer: 280 Selbst gefahren: 1994 2006 2014  

24 – Sellajoch

Die Sellajochstrasse zählt zu den landschaftlich reizvollsten Dolomitenstrassen. Sie verbindet das Grödner Tal mit dem Fassatal. Kurven und Kehren gibt es bis zum Abwinken: Fahrspaß pur für jeden Alpentourer. Höhe: 2244 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 197 Selbst gefahren: 1998 2009  

21 – Gavia

Für den sportlich eingestellten Tourenfahrer bedeutet eine Fahrt über den Gaviapass einen hochalpinen Leckerbissen. Man entdeckt landschaftliche Vielfalt und relative Unberührtheit. Das Steigungsmaximum liegt bei 16%. Höhe: 2650 m Land: Italien, Lombardei Denzel-Nummer: 254 Selbst gefahren: 2013  

19 – Falzaregopass

Der Falzaregopass ist ein Meisterwerk alpiner Ingenieurskunst und ein Genuss für Motorradfahrer. Er vereint traumhafte Ausblicke und interessante Kurven-Kombinationen in geradezu idealer Weise. Höhe: 2117 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 186 Selbst gefahren: 1998 2009  

13 – Drei Zinnen

Die Drei Zinnen gehören zu den schönsten Gipfelpanoramen, die die Dolomiten bieten. Sie bilden zusammen mit dem Blau des Himmels und dem Dunkelgrün der Bäume ein wirklich einzigartiges Bild. Höhe: 2400 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 177 Selbst gefahren: 1998 2009 2015  

9 – Giaupass

Die Strasse über den Giaupass ist zwar nicht sehr lang, sie hat es aber in sich: Über 50 Kehren warten auf den Biker. Eine perfekt ausgebaute, breite Fahrbahn führt in nicht mehr enden wollenden Serpentinen zum Himmel. Höhe: 2236 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 188 Selbst gefahren: 1998 2009  

5 – Pordoijoch

Höchster Pass der Dolomiten, größte Anzahl von Kurven, super Ausblicke: Das Pordoijoch setzt einer Dolomiten Rundfahrt die Krone auf. Die Strasse gilt als Route der Superlative mit 33 nummerierten Kehren. Höhe: 2239 m Land: Italien, Dolomiten Denzel-Nummer: 198 Selbst gefahren: 1998 2009  

3 – Timmelsjoch

Die Timmelsjoch Hochalpenstrasse (Passo del Rombo) mit ihren unzähligen Kehren ist ein absolutes Muss für jeden Schräglagen Freak. Auf 30 Kilometern überwindet man rund 1800 Meter Höhenunterschied. Höhe: 2509 m Land: Italien, Südtirol Denzel-Nummer: 58/221 Selbst gefahren: 1996 2009  

1 – Stilfser Joch

Für jeden Motorradfahrer eine Herausforderung, für das Auge ein Hochgenuss: 48 superenge Serpentinen. Die ‚Königsetappe‘ einer jeden Alpenfahrt ist und bleibt die Überquerung des Stilfser Jochs (Passo dello Stelvio). Höhe: 2758 m Land: Italien, Südtirol Denzel-Nummer: 228 Selbst gefahren: 2007 2013 2016